Impressum & AGB

 

Geschäftsleitung

Conor Riordan

 

Anschrift

AD-LIB

Riordan Communication Services (RCS)

An der Salbach 31

76661 Philippsburg

 

USt-IdNr. DE321396925

 

Telefon: 00 49 7256 9388506

Internet: www.ad-lib.de

E-mail: info@ad-lib.de

 

Allgemeine GESCHÄFTSBedingungen (AGB)

 

1.Geltungsbereich

 

1.1      Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgende: AGB) gelten für sämtliche Vertragsverhältnisse zwischen Riordan

           Communication Services (im Folgenden: RCS) und seinen Vertragspartnern (im Folgenden: Kunden).     

1.2      Abweichende und ergänzende Regelung gelten nur, wenn sie schriftlich vereinbart sind.

1.3      Vertragssprache ist Deutsch.

 

2. Vertragsschluss

 

2.1      Die Anmeldung für die jeweilige Dienstleistung und die Bestellung des jeweiligen Produktes erfolgt durch Unterzeichnung des

           Unterrichtsvertrages durch den Kunden und RCS.

 

3. Widerrufsrecht 

 

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

Riordan Communication Services – Conor Riordan

An der Salbach 31

76661 Philippsburg

info@ad-lib.de

Tel: .07256 9388506

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dazu das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens vierzehn Tage ab dem Tag zurückzuerstatten, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Muster-Widerrufsformular 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An 

Riordan Communication Services – Conor Riordan

An der Salbach 31

76661 Philippsburg

info@ad-lib.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*)den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*): .............................................................................. .............................................................................. (Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

Bestellt am: ……………….. (Datum)

Erhalten am: ............................. (Datum) 

(Name des Verbraucher)………………………………………………

(Anschrift des Verbrauchers) ......................................................... 

Datum ....................................................

Unterschrift des/der Verbraucher(s)

 

(*) Unzutreffendes streichen

 

 

4. Preise

 

4.1         Soweit nichts anderes vereinbart ist, gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses unter www.adlib.de angegebenen Preise.

4.2         Sämtliche angegebenen Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche MwSt. soweit diese auf die jeweilige Dienstleistung oder das

              jeweilige Produkt anfällt. 

 

5. Zahlungsbedingungen

 

5.1          Sämtliche Gebühren werden mit Anmeldung fällig. 

5.2          Der Kunde ist verpflichtet, die vereinbarten Gebühren vor Beginn der ersten Unterrichtseinheit zu bezahlen, soweit nichts anderes vereinbart

               ist. 

5.3          Die bloße Abwesenheit in einem Kurs gilt nicht als Abmeldung, wodurch die Pflicht zur Begleichung der Kursgebühr erhalten bleibt.

 

6. Unterrichtsbedingungen

 

6.1   Allgemeine Unterrichtsbedingungen

6.1.1        Die Unterrichtsstunde (UE = Unterrichtseinheit) bei allen regulär stattfindenden Kursen beträgt 45 Minuten.

6.1.2        RCS verpflichtet für die Durchführung der Kurse muttersprachliche Lehrkräfte. Der Kunde hat jedoch keinen Anspruch darauf, dass der Kurs

                von einer bestimmten Lehrkraft durchgeführt wird.

6.1.3        RCS wird den Lehrstoff so gestalten, dass die Anforderungen der Kunden erfüllt werden. RCS übernimmt jedoch keine Verantwortung für das

                Nichterreichen eines bestimmten Sprachniveaus oder das Nichtbestehen von Prüfungen.

6.1.4        Nur der Kunde persönlich darf die Dienstleistungen nach Maßgabe des Vertrages in Anspruch nehmen. 

 

6.2. Einzelunterricht und Paarunterricht

 

6.2.1        Die Festlegung des individuellen Unterrichtsplans erfolgt zwischen dem Kunden und der Leitung von RCS, nicht zwischen dem Kunden und

                den Lehrkräften.

6.2.2        Der Kunde ist verpflichtet, RCS eine Verhinderung an der Unterrichtsteilnahme bis spätestens 48 Stunden vor der geplanten

                Unterrichtseinheit  und bei auf einen Montag fallenden Unterrichtseinheiten  bis spätestens 10:00 Uhr des vorhergehenden Freitages

                mitzuteilen. Bei nicht rechtzeitiger Absage wird die Unterrichtseinheit ohne Abzug berechnet.

 

6.3 Gruppenkurse

 

6.3.1        Die Mindestteilnehmerzahl der Gruppenkurse liegt bei 3 Personen. Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl ist RCS berechtig die

                Gruppe aufzulösen oder das Stundenvolumen zur kürzen. Im Falle der Auflösung einer Gruppe ist RCS zur Rückzahlung der Kursgebühren

                der nicht geleiteten Unterrichtseinheiten verpflichtet. 

6.3.2        RCS ist berechtigt, aus pädagogischen oder organisatorischen Gründen eine Versetzung des Kunden in eine andere Gruppe vorzunehmen,

                wenn diese Versetzung der Optimierung des Lernfortschritts der Gruppe bzw. des einzelnen Kunden dienlich erscheint.

6.3.3        Nach Beendigung eines Kurses hat der Kunde die Möglichkeit, einen Folgekurs zu besuchen. Jeder Folgekurs bedarf einer erneuten

                Anmeldung. Ohne eine wirksame Anmeldung hat der Kunde keinen Anspruch auf eine Kursplatzreservierung.

6.3.4        An gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg findet kein Unterricht für Gruppenkurse statt. Die Unterrichtsstunden werden nicht

                nachgeholt.

 

6.4 Probestunden

 

6.4.1        RCS bietet dem Kunden vor Vertragsabschluss die Möglichkeit, an einer Probestunde    teilzunehmen.

6.4.2        Bei Teilnahme ist die Probestunde für den Kunden kostenlos. Für den Fall, dass der Kunde ohne schriftliche Abmeldung bis spätestens 48

                Stunden vor dem für die Probestunde vereinbarten Termin nicht erscheint, hat er an RCS für die Terminblockierung einen Betrag in Höhe von

                40,00 EUR brutto zu zahlen.

 

7. Gerichtsstand

 

7.1         Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus den mit RCS geschlossenen Verträgen ist Philippsburg wenn der Teilnehmer

              Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist. Ansonsten gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

 

8. Schlussbestimmungen

 

8.1        Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.